عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Bignotti, Laura

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Bignotti, Laura: geb. 1978 in Montichiari, Brescia (Italien). 1997-2002: Università Cattolica del Sacro Cuore in Brescia. Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften. Studiengang: Anglistik und Germanistik. Diplomabschluss am 4 Juli 2002 mit einer Arbeit über die Romane Christian Heinrich Spieß. September 2000 - August 2001: 2 Semester an der Universität Bayreuth als Erasmus-Studentin. Ab September 2002: Promotion an der Università Cattolica del Sacro Cuore in Brescia über die Lyrik Johann Christian Günthers. Ab Oktober 2003: Forschungsaufenthalt an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen im Rahmen der italienischen Promotion. Sprachkenntnisse: Italienisch (Muttersprache), Deutsch (fließend in Wort und Schrift), Englisch (fließend in Wort und Schrift), Spanisch (Grundkenntnisse). Publikationen: Artikel: Johann Christian Günther e la funzione poetica del dolore, in Humanitas, September-Oktober 2005, S. 24-36.

Email: laura.bignotti@unicatt.it


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Die religiöse Stimme Johann Christian Günthers zwischen Barockrhetorik und subjektiver Dichtung (16.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/bignotti_laura.htm    2006-08-31
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn