عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Birgfeld, Johannes

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Birgfeld, Johannes, Studium der Germanistik und Philosophie in Hamburg, London und Bamberg; Lehre & Mitarbeiter in Neuer deutscher Literaturwissenschaft an den Universitäten in Bamberg, Sewanee (USA), Saarbrücken und Oxford. Forschungsschwerpunkte: Literatur des 17., 18. und 20. Jahrhunderts, Literatur im historischen Kontext, deutsche Dramen- und Theatergeschichte, Krieg und Aufklärung. Zuletzt erschienen u.a.: Das Unterhaltungsstück um 1800. Literaturhistorische Konfigurationen – Signaturen der Moderne (Hg. mit Claude D. Conter, 2007); Iffland: Der Komet. Mit Materialen, Vor- und Nachwort hg. zus. mit Claude D. Conter (2006); Andreas Gryphius: Fewrige Freystadt. Erste Neuedition seit 1637 mit Materialien und Kommentar (2006).

Email: johannes.birgfeld@mod-langs.ox.ac.uk oder j.birgfeld@mx.uni-saarland.de


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/birgfeld_johannes.htm   2007-08-28
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach