عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Busek, Erhard

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Busek, Erhard , Dr.: geb. 1941 in Wien, Österreich. Jurist. 1959: Matura mit Auszeichnung. Studium der Rechte (Dr. iur. 1963). 1993: Ehrendoktorat der Montan-Universität Krakau, Polen. Ehrendoktorat der Universität Bratislava. Ehrendoktorat der Universität Czernowitz. Teilweise Absolvierung des Gerichtsjahres. 1964-1968: Zweiter Klubsekretär der ÖVP im Parlament. 1968: Eintritt in die Bundesleitung des Österreichischen Wirtschaftsbundes. 1969: Stellvertretender Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes. 1972: Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes. 1975-1976: Generalsekretär der ÖVP. 1976-1978 sowie 1987-1989: Mitglied der Wiener Landesregierung. 1978-1983: Mitglied des Gemeinderates der Stadt Wien und Abgeordneter zum Wiener Landtag. 1978-1987: Vizebürgermeister und Landeshauptmann-Stellvertreter der Stadt Wien. 1976-1989: Landesparteiobmann der ÖVP Wien. 1991-1995: Bundesparteiobmann der ÖVP.

Email: e.busek@idm.at


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Das Konzept der Salzburger Fachhochschule (16.Nr.)
The Concept of the Salzburg Technical University

Geschichte der Idee Europas - Die kulturelle Zukunft Europas (15.Nr.)
History of the Idea of Europe - The Cultural Future of Europe
Histoire de l'idée d'Europe - L'avenir culturel de l'Europe

Grußworte von Vizekanzler a.D. Dr. Erhard Busek (14.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/busek_erhard.htm   2006-08-23
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn