عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

van Eikels, Kai

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

van Eikels, Kai, Dr. phil., Studium der Schauspiel-Regie, Philosophie und Germanistik in Hamburg. Theaterarbeit als Regisseur. 1996–2000 Promotion am Institut für Neuere deutsche Literatur, Universität Hamburg; Dissertation: Zeitlektüren. Ansätze zu einer Kybernetik der Erzählung. März–September 2000 Forschungsprojekt in Japan, Tokyo Universität: Das Denken der Hand. Japan-Techniken. 2001/2002 wissenschaftlicher Leiter der Planungsgruppe zum EU-Forschungs- und Entwicklungsprojekt OCTOW (Optimised Cultural Translation Of Websites). Seit 2004 Mitarbeiter im Forschungsprojekt Die Szene des Virtuosen – Grenzfiguren des Performativen mit Gabriele Brandstetter im SFB Kulturen des Performativen, Institut für Theaterwissenschaft, FU Berlin. Habilitationsprojekt: Die Kunst des Kollektiven. Soziale Virtuosität und Performance.

Publikationen (Auswahl):

Email: kveikels@zedat.fu-berlin.de

 


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/eikels_kai.htm   2007-09-10
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach