عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Günther, Stephanie

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Günther, Stephanie: Studium Jura, Germanistik, Anglistik, Psychologie und Pädagogik an den Universitäten Regensburg und Vanderbilt. Master of Arts Degree (Vanderbilt, 1998). Staatsexamen (Regensburg, 2001). Master-Arbeit diskutiert das Amerikabild Martin Walsers, betreut von Helmut F. Pfanner. Beschäftigt sich mit Neuerer Deutscher Literatur und Gender Studies, insbesondere mit der Epoche des Fin de Siecle und den Autoren Thomas Mann und Martin Walser. Dissertation von Hanns-Seidel-Stiftung gefördert: Weiblichkeits-Entwürfe bei Autorinnen des Berliner Fin de Siecle: Alice Berend, Margarete Böhme, Clara Viebig, Universität Regensburg, Deutschland. Seit 2004 am Christian-Ernst Gymnasium im mittelfränkischen Erlangen, Deutschland tätig. Unterrichtet dort Deutsch und Englisch.

Email: steffie.guenther@gmx.de

Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Frauen entdecken die Welt - Realität und Fiktion bei Autorinnen des Fin de Siècle (16.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/guenther_stephanie.htm   2006-03-10
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn