عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Hefny, Assem

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Hefny, Assem, M.A.: geb. 1972 in Sohaj (Ägypten). 1991-1995: Studium der Germanistik und Islamwissenschaft an der Al-Azhar Universität (Kairo) und Abschluss mit der Note „ausgezeichnet mit Ehrengrad“. 1995-1998: Aufbaustudium an der Al-Azhar Universität. 2001: Erlangung des Magistergrades zum Thema: „Kulturspezifische arabische Begriffe im Karl Mays Werk“ mit der Note „ausgezeichnet“. 1996-2004: Wissenschaftlicher Assistent und Deutschlehrer an der „Abteilung für Germanistik und Islamwissenschaft in Deutsch“ der Al-Azhar Universität. Mehrere Forschungsaufenthalte in Deutschland als DAAD-Stipendiat zur Teilnahme bzw. Betreuung von Übersetzerworkshops. Seit 2004 Doktorand am Orientalischen Institut der Universität Leipzig (Deutschland) zum Thema: „Übersetzung und Kulturvermittlung, Kulturspezifik als Übersetzungsproblematik“.

Als Vorstandsmitglied der „Vereinigung arabischer Studenten und Akademiker“ (VASA) e.V. in Leipzig verantwortlich für den interreligiösen und -kulturellen Dialog. In diesem Rahmen regelmäßige Vorträge zu verschiedenen islamischen Fragen in Zusammenarbeit mit mehreren deutschen Stiftungen. Projektarbeit gemeinsam mit Prof. Dr. Hans-Georg Ebert (Professor für Islamisches Recht an der Universität Leipzig): „Islamisches Familienrecht in arabischen Ländern“. Die Bearbeitung/Übersetzung des Familienrechts in Ägypten für Bergmann/Ferid/Henrich bis Ende 2007.

Email: ahefny@yahoo.com


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie

Trans

Übersetzungs- und Rezeptionsproblematik religiös-politischer Begriffe im Deutschen und Arabischen (17 Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/hefny_assem.htm   2009-12-02
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach