عربية
中文
English
Français
Русский
Español

Kaminskaja, Juliana V.

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Kaminskaja, Juliana V., Dr. phil.: geb. 1969, unterrichtet seit 1991 an der Philologischen Fakultät der St. Petersburger Staatlichen Universität (Russland) am Lehrstuhl für deutsche Philologie und seit 2003 am Lehrstuhl für Geschichte der ausländischen Literaturen (Komparatistik). Derzeitige Forschungsinteressen: Poetisches Experimentieren in der deutsch- und russischsprachigen Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts; Selbstreflexion der Literatur; Dichtung, bildende Künste und Musik. Deutschsprachige Publikationen zu folgenden Themenbereichen: Selbstreflexion der Sprache in der zeitgenössischen russisch- und deutschsprachigen Poesie (Poetica, 2003), Vorwort (Grenzüberschneidungen. Poesie Visuell Interkulturell. Wien, 2006), Bilder auf der Bühne. Malerei im Mittelpunkt deutscher Dramen des späten 18. Jahrhunderts (Das Wort, erscheint 2007); deutschsprachige Vorträge zur Geschichte der experimentellen Literatur an den Universitäten Zürich, Innsbruck und Freiburg i.Br.

Email: kaminskaja@aktuell.ru


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/kaminskaja_juliana.htm    2007-08-07
© INST  2005   Webmeister: Gerald Mach