عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Khaled, Muhammad Abu-Hattab

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Khaled, Muhammad Abu-Hattab, geb. 1937 in Abnub, Assuit, Oberägypten. 1973: Dr. Phil. der Universität Leipzig. Fachgebiet: Deutsch als Fremdsprache, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Übersetzungswissenschaft und Komparatistik. 1973: Dozent an der Deutschabteilung der Al-Azhar Universität, ab1978 Ass. Professor und ab 1983 Professor. 1978–1982: Vize-Dekan der Sprachen- und Übersetzungsfakultät der Al-Azhar Universität. 1982–1989: Dekan der Sprachen- und Übersetzungsfakultät der Al-Azhar Universität. 1997–2002: Dekan der Al-Alsun Fakultät an der Al-Minya Universität.

Auszeichnungen: 1983: Grimm-Preisträger. 1984: Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Ägypten: Die erste Wiege der Kulturen und die Bühne erhabener Ereignisse in der Weltliteratur (18 Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/khaled_abu-hattab.htm    2011-07-13
© INST  2005   Webmeister: Gerald Mach