عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Radaelli, Giulia

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Radaelli, Giulia, Studium der Komparatistik, Romanistik und Ethnologie an den Universitäten Mainz und München; Magisterarbeit „Sprachwaage, Wortwaage. Italienische Übersetzungen von Paul Celans "Die Niemandsrose" im Vergleich; Promotion im Fach Germanistik an den Universitäten Bonn und Florenz, Dissertationsprojekt: Literarische Mehrsprachigkeit. Arbeitsschwerpunkte: Liebeslyrik der Frühen Neuzeit, Intertextualitätstheorie, Übersetzungs-theorie, Bilingualität und Interkulturalität in der Literatur.

mail: giulia.radaelli@gmail.com


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/radaelli_giulia.htm   2007-09-20
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach