عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Scherosia, Revaz

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Scherosia, Revaz, Univ. Doz. Dr.: geb. 1947 in Sugdidi. 1969 Abschluss der 2. Musikschule Tbilissi, 1969 - 1975 Studium an der Staatlichen Ivane-Dshavachischvili-Universität, Tbilissi, Fakultät für Philologie. 1981 Abschluss der Aspirantur. Aufnahme der Arbeit an der Akademie der Wissenschaften Georgiens im Institut für Sprachwissenschaft. 1985 Habilitation. ab 1996 Leiter des Sugdider Laboratoriums der georgischen Sprachen vom Institut für Sprachwissenschaft. ab 1990 Dozent an Staatlicher llia-Tschavtschavadze-Universität für Sprache und Kultur, Tbilissi. ab 1995 Lehrstuhlleiter an der Unabhängigen Universität Sugdidi, Lehrstuhl für georgische Sprache (ab 2000 für georgische Sprache und Literatur). Publikationen: Volksweisheit, Bd. I, Mengrelische und Lasische Sprüche, 1994. Das Problem des Präsensstammes statischer und dynamischer Verben in Kolchischen; Kaukasische Sprachprobleme, VIII, 1999, Oldenburg. Die kolchische (sainische) Sprache unter soziolinguistischem Gesichtspunkt, ebd.


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/scherosia_revaz.htm    2005-09-02
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn