Trans Internet-Zeitschrift für Kulturwissenschaften 14. Nr. April 2003

Präsentation eines Namensregisters der Aufzeichnungen von Elias Canetti

Vesela Beltscheva (Veliko Tarnovo, Bulgarien)
[BIO]

 

Canettis Aufzeichnungen gehören zu den größten, unerschöpflichen Werken der deutschsprachigen Literatur, die in konzentrierter Form all das präsentieren, was Canettis mental and creative world bestimmte. Sie haben uns, eine Arbeitsgruppe von GermanistikstudentInnen an der Universität in Veliko Tarnovo im Sommersemester des Jahres 2000/2001 zu einer Arbeit zur Erstellung eines Namensregisters der Aufzeichnungen von Elias Canetti angeregt. Die wissenschaftliche Betreuerin dieses Projekts war Professor Penka Angelova, und als Vorlage diente uns der vom Hanser Verlag herausgegebene Nietzsche-Index von Karl Schlechta.

Kurz möchte ich die Aufgaben und die Ziele unseres gemeinsamen Projekts präsentieren: Da Elias Canetti ein besonders interessanter Autor ist, nicht nur für die Literaturwissenschaft, sondern auch für viele andere wissenschaftliche Gebiete, hat unser Namensregister als Ziel, den Zugang zu den von den Forschern gesuchten Namen zu erleichtern. Außerdem ist ein solches Namensregister besonders hilfreich beim Schreiben von Seminar- und Diplomarbeiten, von Essays, wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Dissertationen usw. Deswegen ist dieser Index nominum nicht nur für Literaten und Linguisten gedacht, die sich mit dem literarischen Werk von Elias Canetti auseinandersetzen, sondern auch für Soziologen, Politologen, Philosophen, Historiker etc.

Man darf aber nicht vergessen, dass dieser Index nominum die Lektüre nicht ersetzen kann - bei Elias Canetti am wenigsten. Nur im Zusammenhang mit Canettis Werk entfaltet dieses Namensregister seine Welt. So kann dieser Index nur als Führer durch das Werk Canettis, als eine unentbehrliche praktische Arbeitshilfe, als Gedächtnisstütze bei Lektüre und Studium betrachtet werden.

Alle Namen in diesem Register wurden in alphabetischer Ordnung gereiht. Wir haben versucht, diesen Index nominum möglichst anschaulich zu gestalten und deswegen haben wir nach jedem Namen den Titel und die Seitennummer der jeweiligen Aufzeichnung angegeben. Um die ständige Wiederholung mancher Namen zu vermeiden, haben wir den jeweiligen Namen nur einmal erwähnt und neben ihm alle Fundstellen angegeben. An einer Aktualisierung der Seitenangaben wird gerade gearbeitet.

In diesem Namensregister sind jedenfalls nicht nur Eigennamen, sondern auch geographische Namen, Nationalitäten, Titel literarischer Werke usw. aufgezählt. Durch seine Reichhaltigkeit und durch die präzise alphabetische Ordnung ist dieser Index nominum zum zuverlässigen Führer durch Canettis Aufzeichnungen geworden, der den Benutzer in seiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützt.

Sobald der Index fertiggestellt ist, wird die WWW-Adresse an dieser Stelle publiziert werden. Informationen zum Fortgang der Arbeit erhalten Sie bei der Autorin.

© Vesela Beltscheva (Veliko Tarnovo, Bulgarien)

TRANSINST       Inhalt / Table of Contents / Contenu: No.14


For quotation purposes - Zitierempfehlung:
Vesela Beltscheva (Veliko Tarnovo, Bulgarien): Präsentation eines Namensregisters der Aufzeichnungen von Elias Canetti. In: TRANS. Internet-Zeitschrift für Kulturwissenschaften. No. 14/2002.
WWW: http://www.inst.at/trans/14Nr/beltscheva14.htm.


TRANS     Webmeister: Peter R. Horn     last change: 7.4.2003     INST