عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Arda, Zeki Cemil

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Arda, Zeki Cemil, Prof. Dr: geb. 1941 in Kütahya/Türkei, 1960 Staatlicher Abschluss, Ankara; 1960 - 1965 Studium der Germanistik an der Universität Ankara. Zertifikat: Latein, Archäologie. 1968 Dr. phil. 1980 Habilitation, Uni. Ankara. Seit 1989 Professor für Deutsche Literatur und -didaktik an der Universität Gazi in Ankara. Mitglied: IVG, IDV, GIG, Alexander-von-Humboldt Stiftung. Hauptarbeitsgebiet: Literaturwissenschaft, Komparatistik, Sprachdidaktik, Semantik, Übersetzung. Veröffentlichungen: Theodor Storm’un Gençlik Yılları Novellelerinde Semboller (Symbole in den früheren Novellen von T.S) (Ankara: Sevinç, 1972-Diss); (Mit Wilfried Buch) 16.yüzyılda İki Genç Almanın Türklerle İlgili İzlenimleri (Die Türkei-Rezeption von zwei jungen Deutschen im 16. jahrhundert) in: Belleten C. 46-Ekim 1982 (1983); Metaphorik im Deutschen und im Türkischen, in: Anadolu Üniversitesi Eğitim Fak. Dergisi 2 (1986) Motivation im Deutschunterricht, Motivation von literarischen Texten im Deutschunterricht in: Anadolu Universitesi Eğitim Fak. Dergisi, 1986, Eskişehir; Almanca Saati/Deutsch-Stunde, TV-Sprachunterricht seit 1989, dazu Lehrbuch, Eskişehir.

Email: zekicemilarda@hotmail.com


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

BERSISA und FAUST (15.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/arda_zeki.htm    2006-01-16
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn