عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Buchinger, Erwin

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Geboren am 25. Dezember 1955 in Mauthausen. Er war von Anfang 2007 bis Ende 2008 Bundesminister für Soziales im Kabinett unter Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer. 1975–1981 Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaft an der Johannes Kepler Universität Linz. 1981–1991 war er als Jurist beim Landesarbeitsamt Oberösterreich tätig, danach wurde er Leiter des Landesarbeitsamtes Salzburg bzw. Landesgeschäftsführer des AMS Salzburg. 2004 wurde Buchinger Salzburger Sozial-Landesrat, ehe er nach den Nationalratswahlen 2006 Sozialminister (bis 2008) wurde. Ab Dezember 2009 österreichischer Behindertenanwalt.

Email: erwin.buchinger@bmsk.gv.at


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie

Buchreihen des INST | Book Series of INST | Collections de l'INST

Jura Soyfer und die heutige soziale Kälte (in: Bd 9: Jura Soyfer und die alte Welt, TRANS-Studien zur Veränderung der Welt, Bd. 9, 2009)

 


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/buchinger_erwin.htm   2009-12-02
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach