عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Kłańska, Maria

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Kłańska, Maria, Univ.Prof.Dr.: seit 1973 Arbeit am Germanistischen Institut der Jagellonen-Universität Krakau. 1978 Promotion. 1985 Habilitation. 1986/87 und 1991 Humboldt-Stipendiatin. 1993-1999 Direktorin des Germanistischen Institut an der Jagellonen-Universität. Seit 1993 Professorin der Germanistik an der Jagellonen-Universität Krakau, seit 2001 ordentliche Professorin. 2001 Herder-Preis. Forschungsschwerpunkte: Österreichische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, Galizien und Bukowina in deutschsprachiger Literatur, Ostjudentum, Nachleben der Antike in der modernen Literatur, Nachleben der Bibel in der modernen Literatur (insbes. Lyrik). Publikationen: Problemfeld Galizien in deutschsprachiger Prosa zwischen 1846 und 1914, Kraków 1985; veränd. Neuausgabe Böhlau, Wien 1991. Daleko od Wiednia. Galicja w oczach pisarzy niemieckojęzycznej 1772 - 1918 (Weit von Wien. Galizien in den Augen deutschsprachiger Schriftsteller 1772 - 1918), Kraków 1991. Aus dem Schtetl in die Welt 1772 - 1938. Deutschsprachige Autobiographien in deutscher Sprache, Böhlau, Wien 1994. Jüdisches Städtebild Krakau (Herausgeberin), Jüdischer Verlag i. Suhrkamp Verlag, Frankfurt M. 1994. Literatur und Politik in der Heine-Zeit. Die 48er Revolution in Texten zwischen Vormärz und Nachmärz (Mithrsg. zus. mit Hartmut Kircher), Böhlau Köln 1998. Vielfalt der Sprachen. Festschrift für Aleksander Szulc zum 75. Geburtstag (Mithrsg. zus. mit Peter Wiesinger), Edition Praesens, Wien 1999. Die deutschsprachige Literatur Galiziens und der Bukowina von 1772 bis 1945. In: Deutsche Geschichte im Osten Europas. Galizien, Bukowina, Moldau. Hrsg. Isabel Röskau-Rydel, Siedler Verlag Berlin 1999. Avantgarden im Ost und West. Literatur, Musik, Bildende Kunst um 1900 (Mithrsg. zus. mit Hartmut Kircher und Erich Kleinschmidt), Böhlau Köln 2002. Außerdem ca. 110 Aufsätze.

Email: mklanska@lingua.filg.uj.edu.pl


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Bericht: Wechselbeziehungen zwischen der jüdischen, der slawischen und der deutschen Kultur (15.Nr.)

Moritz Rappaport als Brückenbauer zwischen der deutschen, jüdischen und polnischen Kultur (15.Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/klanska_maria.htm   2006-01-17
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn