عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Leisch-Kiesl, Monika

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Leisch-Kiesl, Monika, Prof. Dr. Dr.: geb. 1960 in Linz, Österreich. Studium der Theologie und Kunstgeschichte/ Philosophie in Linz, Salzburg, München und Basel. Seit 1996 Professorin für Kunstwissenschaft und Ästhetik und Vorstand des Instituts für Kunstwissenschaft und Ästhetik der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz. Kuratierung von Ausstellungen. Publikationen zu: Mittelalterliche Buchmalerei; Interdisziplinäre Fragestellungen aus den Bereichen Kunst, Philosophie und Theologie; Genderforschung; Künstlerische Positionen des 20. Jahrhunderts; Kunsttheorie.

Mehr: www.ktu-linz.ac.at/institute/kunst

Email: monika@leisch.officelight.at


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Den Kunstbegriff auf Punktgröße verengen (14.Nr.)

Bericht: "Den Kunstbegriff gilt es auf Punktgröße zu verändern." Kunst als Raum der Kommunikation (15.Nr.)

Thesen und Texte (15. Nr.)

"Den Kunstbegriff gilt es auf Punktgröße zu verengen". Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart in muslimischen Ländern (16. Nr.)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/leisch-kiesl_monika.htm    2006-01-17
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn