عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Sakiewa, Rimma S.

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Geboren 1937 im Dorf Tschegem-1 der Kabardinisch-Balkarischen Republik, Russische Föderation .1956–1961-Studium an der Fakultät für Fremdsprachen (Fachrichtung: Deutsch) der Kabardinisch-Balkarischen Staatlichen Universität. 1961–1966 Schullehrerin für Deutsch im Heimatort. 1966–1977 Deutschlehrerin in der Fliegerschule Armavir, Russische Föderation. Seit 1977 bis heute Lehrstuhlinhaberin für Deutsch an der Staatlichen Pädagogischen Universität Armavir. 1977 Promotion in der deutschen Philologie, 1993 Habilitation. 1993 Stifterin der Privaten Linguistischen Universität Armavir. Verdiente Wissenschaftlerin der Russischen Föderation, Mitglied der Internationalen Adygischen Akademie. 12 Monographien zur Sprache und Literatur, 168 Artikel zur Sprache, Literatur und Kultur.

Email: alsi@itech.ru


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Bachelor-und Master DaF-Ausbildung und das Problem der Qualitätssicherung im Rahmen des Bolognaprozesses am Beispiel der innovativen linguistischen Privatuniversität Aarmavir, Russland (17.Nr.)

Buchreihen des INST | Book Series of INST | Collections de l'INST

Übersetzung des "Vagabundenliedes" von Jura Soyfer gemeinsam mit Wjatscheslaw Ch. Unatlokow ins Karbadinische (in: Bd 9: Jura Soyfer und die alte Welt, TRANS-Studien zur Veränderung der Welt, Bd. 9, 2009)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/sakiewa_rimma.htm   2009-12-12
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach