عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Sosinka, Tobias

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

Sosinka, Tobias. Inszenierte Jura Soyfers Stück „Astoria” am Landestheater Schwaben in Memmingen 2007, nahm an mehreren Soyfer-Symposien teil; organisiert zur Zeit ein weltweites Projekt zum Soyferschen Stück „Der Lechner Edi schaut ins Paradies“. Geboren 1970 in Potsdam. Tischlerlehre, anschließend Studium der Theaterwissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin. Nach zahlreichen Regieassistenzen u.a. bei Johann Kresnik, Andrej Woron und Uwe Eric Laufenberg arbeitete er seit 2002 als freier Theaterregisseur u.a. in Oldenburg, Bremen, Berlin, Potsdam, Strahlsund und Memmingen. Publikationen zu „Astoria“ in der Publikation „Die Lebendigkeit Jura Soyfers“ (INST-Verlag, Wien 2008) und zu Jura Soyfer. Nahm 2009 an einer Kulturreise nach Georgien anlässlich der Aufführung des Stückes „Der Lechner Edi“ in Georgisch in Tbilissi teil. Bereitet in Asti und in Kempten die theatralische Umsetzung des Weltprojektes „Der Lechner Edi“ vor (und ebenso in weiteren Städten dieser Welt).

Wichtigste Inszenierungen:

Email: tobiassosinka@web.de


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Sektionsbericht 3.9.: Gibt es ein Politisches Theater des 21. Jahrhunderts? (17.Nr.)

Buchreihen des INST | Book Series of INST | Collections de l'INST

Technologie und Angst. Über das transkulturelle Projekt „Der Lechner Edi schaut ins Paradies“ (in: Bd 9: Jura Soyfer und die alte Welt, TRANS-Studien zur Veränderung der Welt, Bd. 9, 2009)

Vagabundenlieder von Heinrich Heine und Jura Soyfer (in: Bd 9: Jura Soyfer und die alte Welt, TRANS-Studien zur Veränderung der Welt, Bd. 9, 2009)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/sosinka_tobias.htm   2010-06-09
© INST  2005   Webmeister:Gerald Mach