عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Kiss, Endre

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Kiss, Endre, D.Sc., Dr., phd. Dr. habil.: geb. 1947 in Debrecen (Ungarn). Professor am Lehrstuhl für Philosophiegeschichte der Philosophischen Fakultät der Universität Eötvös (Budapest). Neben ELTE Professuren an der Kodolányi-Universität-Hochschule,Székesfehérvár, dann an der West-Ungarischen Universitaet Sopron-Szombathely. Aktuell Professor an der OR-ZSE (Jüdische Universitaet Budapest).Széchenyi-Professor. Humboldt-Stipendiat, mehrere Gastprofessuren.

Wichtigste Buchveröffentlichungen: A k.u.k. általános világrend halála Bécsben, Budapest, 1977 (Der Tod der k.u.k. Weltordnung in Wien, erweiterte deutsche Ausgabe: Wien - Köln - Graz, 1986), Hermann Broch elmélete a polihisztorikus regényrõl, Budapest, 1981 (Hermann Brochs Theorie über den polyhistorischen Roman), Studien über die österreichische Philosophie, Cuxhaven - Dartford, 1995, Against New Metaphysics, Cuxhaven - Dartford, 1996, Zur Rekonstruktion der praesentistischen Rationalitaet Mittel-Europas. Cuxhaven-Dartford, 1998, Philosophie und Literatur des negativen Universalismus. Über Hermann Broch. Cuxhaven-Dartford, 2002.; Friedrich Nietzsches evilági filozófiája (Fr.N's diesseitige Philosophie), Budapest 2005, Judentum – Emanzipation – Mitteleuropa. Neuere Studien. Budapest, 2009. ISSN 2061-1099 1-336.,Marx lábnyomai…és átváltozásai. (Die Fussstapfen von Marx).Budapest, 2013. (Gondolat). 1343.

Herausgeber vom Sammelband Friedrich Nietzsche und die globalen Probleme unserer Zeit (Cuxhaven-Dartford, 1997), sowie dem Band Friedrich Nietzsche, die Postmoderne und was danach kommt (zusammen mit U. Nussbaumer-Benz, Cuxhaven-Dartford, 2000).sowie der weiteren Sammelbaender Hermann Broch. Perspektiven interdisziplinaerer Forschung (zusammen mit Árpád Bernáth und Michael Kessler). Tübingen, 1998 und.Hermann Brochs literarische Freundschaften (zusammen mit Paul Michael Lützeler und Gabriella Rácz). Tübingen, 2008.

Email: andkiss@hu.inter.net


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Sektionsbericht 8.8.: Transformationen des Judentums im Kontext der Transformationen von Gesellschaften (17.Nr.)

Zwischen schriftstellerischer Botschaft und Tabuisierung. Zur Gestatlpoetik von Tibor Déry (17.Nr.)

Hermann Broch und das geschichtsphilosophische Gegenwartsmodell (16.Nr.)

Liebesphilosophie auf Nietzsches Grundlagen (14.Nr.)

Entre le néo-positivisme-néo-libéralisme et le post-modernisme (14.Nr.)

Die Möglichkeit der Politisierung des österreichischen polyhistorischen Romans (7.Nr.)

"Dichter werben für Dichter" (Hermann Broch und Elias Canetti) (7.Nr.)

Kantian Europe (6.Nr.)

Literarische und kulturelle Prozesse des ausgehenden Realsozialismus und des Transitionszeitalters (6.Nr.)

Franz Blei als Repräsentant der europäischen Moderne (4.Nr.)

Buchreihen des INST | Book Series of INST | Collections de l'INST

Synthetisches Interpretieren im Kontext der Erforschung der österreichischen Literatur
(in: Geschichte der österreichischen Literatur, Österreichische und internationale Literaturprozesse, Bd.3, 1996)

Individuum und Massengesellschaft im Humor von Jura Soyfers Welttheater
(in: Lachen und Jura Soyfer, Österreichische und internationale Literaturprozesse, Bd.4, 1995)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/kiss_endre.htm   2014-07-20
© INST  2005   Webmeister: Gerald Mach