عربية
中文
Deutsch
English
Français
Русский
Español

Klestil, Thomas

Institut zur Erforschung und Förderung österreichischer und internationaler Literaturprozesse

 

Klestil, Thomas, Dipl.-Kfm. Dr.: geb. 1932 in Wien, Österreich. Gest. 2004 in Wien, Österreich. Diplomat. 1952 Matura in Wien. 1952 Studium an der Hochschule für Welthandel in Wien (Dipl.-Kfm. 1957, Dr. rer. comm. 1957). Eintritt in den Staatsdienst (Bundeskanzleramt). 1959: Österreichische Mission bei der OEEC, heute OECD (Organisation für Zusammenarbeit und Entwicklung), Paris, Frankreich. 1962: Wirtschaftsattaché (Leiter der wirtschaftlichen Verbindungsstelle) an der Österreichischen Botschaft in Washington, USA. 1966: Rückkehr nach Wien und persönlicher Sekretär von Bundeskanzler Dr. Klaus. 1969: mit der Errichtung eines österreichischen Generalkonsulats in Los Angeles betraut. 1974: für die Übersiedlung wichtiger UN-Organisationen nach Wien zuständig. 1978-1982: österreichischer Botschafter bei den Vereinten Nationen in New York, USA. 1982: wechselte als österreichischer Botschafter in den USA nach Washington D.C., USA. 1987-1992: Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten. 1992-2004 (+): österreichischer Bundespräsident.


Bibliographie | Bibliography | Bibliographie
INST-Homepage

TRANS

Grußworte (15.Nr.)
Welcoming Remarks
Discours de bienvenue

Buchreihen des INST | Book Series of INST | Collections de l'INST

Grußworte
(in: Das Verbindende der Kulturen, TRANS-Studien zur Veränderung der Welt, Bd.1)


A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z



Adresse (URL): http://www.inst.at/bio/klestil_thomas.htm   2006-08-23
© INST  2005   Webmeister: Peter R. Horn