Internet-Zeitschrift für Kulturwissenschaften

0. Nr. 1. Nr. 2. Nr. 3. Nr. 4. Nr. 5. Nr. 6. Nr. 7. Nr. 8. Nr. 9. Nr. 10. Nr.
11. Nr. 12. Nr. 13. Nr. 14. Nr. 15. Nr. 16. Nr. 17. Nr. 18. Nr.
Inhalt / Table of Contents / Contenu

14. Nr.: Seit Dezember / Since December 2002 / Depuis December 2002

Die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen
The Contemporary of the Non-Contemporary
La simultanéité du non-simultané

Beiträge zur Konferenz in Wien vom 6. bis 8. Dezember 2002
Contributions to the conference in Vienna, from 6 to 8 December 2002


Grußworte / Welcoming Remarks / Discours d'ouverture
  Dr. Walter Schwimmer (Generalsekretär des Europarates)
Giorgio Ruffolo (Stellv. Vorsitzender des Kulturausschusses des Europäischen Parlaments)  /  
Dr. Erhard Busek (EU-Beauftragter)
Karin Scheele (Abgeordnete des Europäischen Parlaments)
Dr. Eva Glawischnig (Abgeordnete zum Nationalrat, Stv. Bundessprecherin der Grünen)
Berichte / Reports / Reports
Herbert Arlt
(Wien)

Empirische Kategorien

Empirical Categories

Les catégories empiriques

Steven Totosy de Zepetnek
(Boston/Halle)

Report: Comparative Cultural Studies

Juri Mosidze
(Tbilissi/Georgien)

Bericht von der Sektion "Das Gleiche in anderer Gestalt"

Iris Gruber
(Erlangen)

Bericht zum Workshop "Transdifferenz"

Penka Angelova
(Rousse/Rustschuk)

Bericht von der Sektion "Kultur und Zivilisation"
Gertrude Durusoy
(Izmir)
Bericht über den Workshop "Sprachen, 'Übersetzungen' und Wissensprozesse"
Herbert Eisele
(Paris)
Bericht über die Sektion "Kulturforschungen und Denkfiguren"

Alessandra Schininà
(Catania)

Bericht über die Sektion "Anschauungen, Denkformen, Tradierungen und Kulturprozesse"

Olga Rösch
(Wildau/Deutschland)

Bericht über die Arbeit der Sektion "Wirtschaft und Kulturen"

Gabriella Hima
(Budapest)

Bericht über die Sektion "Gedächtniskulturen und Narrationen"
Plenarreferate / Plenary Speeches / Communications des séances plénières
Peter Horn
(Kapstadt)
"Traditionelles" und "modernes" Bewußtsein in Afrika und Europa

Sabine Scholl
(Berlin)

Lissabon als Ineinander verschiedener Zeiten

Herbert Arlt
(Wien)

Traditionen, Modernisierungen, Zeiten

Jorge Bauer und
Alfredo Bauer
(Buenos Aires)

Technologie und Zeit

Walter Weyers
(Memmingen)

Theater und Stadt

Larissa Cybenko
(Lviv/Lemberg)

Wird die Suche nach Identität zum Mittel, Orientierung in der Welt zu finden? Der Fall von Robert Musil und Joseph Roth
Naoji Kimura
(Tokio)
Der gespaltene Kontinent Eurasien

Bachyt Spikbajeva
(Almaty, Kasachstan)

Der Begriff der Zeit bei den Kasachen

Michael Dusche
(New Delhi)

Human Rights, Autonomy and Sovereignty
Sektionen/Workshops | Sections/Workshops | Sections/Ateliers
Comparative Cultural Studies 3: Culture, Autobiography, and Translation
Constantin Severin
(Targu-Mures, Romania)
From Comparative Cultural Studies to Post-literary Study. Gilles Deleuze and Central-European Thought. Post-literature. An Essay

Tamara Fessenko
(Tambov, Rußland)

Sprach- und Kulturchancen. Aussicht der Translation

Paolo Bartoloni
(Sydney)

Translation and Potentiality

Carmen Andras
(Targu-Mueres, Rumänien)

Romania and Its Images in British Travel Writing
Comparative Cultural Studies 4: Aspects of Literature and Perspectives of Culture

Peter Petro
(Vancouver, Canada)

Rivers of Babylon: Peter Pištanek's Novelistic Trilogy
Veronika Wöhrer
(Wien)
The Tradition of Literature
within Slovak Women's Organisations and Gender Studies
Das Gleiche in anderer Gestalt | The Same in Different Form | Le même sous une autre forme

András F. Balogh
(Budapest)

Begriffsbildung zwischen zwei Nationalliteraturen

Donald G. Daviau
(Riverside/California)

Austria at the Turn of the Century 1900 and at the Millenium

Juri Mosidze
(Tbilissi)

Integrierung als "Heimkehr"
Victoria Lipina-Berezkina (Dnepropetrovsk, Ankara)
Is Subject Dead in Contemporary Literature?
Transdifferenz | Transdifference | La trans-différence
Iris Gruber (Erlangen) Transdifferenzphänomene am Beispiel der littérature migrante in Québec
Kultur und Zivilisation | Culture and Civilization | Culture et civilisation

Hartmut Cellbrot
(Herford/Deutschland)

Auf der Schwelle von Natur und Kultur in Trakls Abendland
Sprachen, "Übersetzungen" und Wissensprozesse | Languages, "Translations" and Processes of Knowledge | Langues, "traductions" et processus cognitifs

Gertrude Durusoy
(Izmir)

Übersetzungsprozesse als Kulturakte

Alexander N. Zlobin
(Russland)

Kognitive Modellierung der Übersetzung

Elena Arsentyeva
(Kazan, Russia and Warsaw, Poland)

Interlanguage Relations of English and Russian Phraseological Units

Vilayet Hajiyev
(Baku)

Österreichische Literatur in Aserbaidschan
Peter Por (Paris)
Die Entstehung des Fragments (Mallarmé: L'après-Midi d'un Faune) und die Entstehung des Fragments aus dem Geist des Fragments (Hofmannsthal: Der Tod des Tizian)
Kulturforschungen und Denkfiguren | Cultural Research and Models | Recherches culturelles et schémas de pensée

Herbert Eisele
(Paris)

Über die Verfänglichkeit des Konsens

Otto Kronsteiner
(Salzburg)

Globalismus, Globalisierung und Regionalismus im Bildungswesen

Valery Timofeev
(St. Petersburg)

National Concepts and Globalisation

Elena Apenko
(St. Petersburg)

Transcultural Modes and Myths of Mass Literature

Manuel Durand-Barthez
(Toulouse)

WEST AFRICA / HAITI: The Voodooic Bridge

Anette Horn
(Kapstadt)

Die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen in der Aufklärung: La Mettrie´s l´homme machine und der pietistische Gefühlskult

Vesela Beltscheva
(Veliko Tarnovo, Bulgarien)

Präsentation eines Namensregisters der Aufzeichnungen von Elias Canetti
Doris Schwarzwald
(Wien)
Lateinamerikanische Literatur im Lichte der Transkulturation
Anschauungen, Denkformen, Tradierungen und Kulturprozesse | Views, Ways of Thinking, Cultural Transmission and Cultural Processes | Points de vue, schémas de pensée, traditions et processus culturels
Monika Leisch-Kiesl
(Linz)
Den Kunstbegriff auf Punktgröße verengen. Kunst als Raum der Kommunikation

Alessandra Schininà
(Catania)

Das Tagebuch als Ort der Auseinandersetzung mit der Zeit

Valery Provotorov
(Kursk, Russland)

Sprache im sozial-kommunikativen Umfeld

Michail Blumenkrantz
(Charkow)

Die Gesellschaft der toten Radfahrer

Knut Ove Arntzen
(Bergen/Norway)

On Nomadism

Kathleen Thorpe
(Johannesburg)

The Good, the Bad and the Ugly - Literary Representations of Violence by Women
Hedvig Ujvári
(Budapest)
Entartung und konventionelle Lügen. Zum Zivilisationsbegriff von Max Nordau

Marianne de Jong
(University of South Africa)

The viability and consequences of describing literary writing as an action
Endre Kiss (Budapest) Liebesphilosophie auf Nietzsches Grundlagen

Daniel L. Medin
(St. Louis)

"Die Verzweiflung darüber war ihre Inspiration": Kafka, Judentum, Literatur
Wirtschaft und Kulturen | Eonomy and Cultures | L'économie et les cultures

Olga Rösch
(Wildau, Deutschland)

Gemeinsame Ziele unterschiedliche Wege?
Über die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen in der deutsch-russischen Zusammenarbeit

Roswitha Loew
(Wildau, Deutschland)

Zum Umgang mit Zeit in Wirtschaftskontakten mit Osteuropa.
Zur Auffassung deutscher Unternehmer

Anke Pfeifer
(Wildau, Deutschland)

Ostdeutsche Unternehmer als Mittler zwischen westlichem Management und osteuropäischen Mentalitäten?
Zum kulturellen Aspekt eines Eigenbildes
Gedächtniskulturen und Narrationen | Remembered Cultures and Narrations | Cultures du souvenir et narrations

Penka Angelova
(Rousse/Rustschuk)

Der Stachel der Rettung

Gabriella Hima
(Budapest)

Interkulturalität und Alterität in fiktionalen Reiseberichten

Eszter Propszt
(Szeged)

Die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen als narrative Identität in István Elmers "Volksbarock"

Márta Harmat
(Szeged)

Goethe und Plenzdorf aus heutiger Sicht. Zur Aktualität des Werther-Textes

Vladimira Valkova
(Veliko Tarnovo)

Täuschungs- und Enttäuschungsstrategien im Kriminalroman
"Imre Kertész" - Die ständige Gleichzeitigkeit einer außerzeitlichen und außerräumlichen Katastrophe |  "Imre Kertész" - The Constant Contemporaneousness of a Catastrophe beyond Time and Space |  "Imre Kertész" - La simultanéité permanente d'une catastrophe extratemporelle et extraspatiale

Endre Kiss
(Budapest)

Entre le néo-positivisme-néo-libéralisme et le post-modernisme
<kultur.wissenschaft@oeffentlichkeiten> |  <culture.science@publics> |  <sciences.culturelles@public>

Klaus Feldmann
(Hannover)

Du sollst dir kein Bild machen! (Nicht)Visualisierung in der Soziologie

Michael Strähle
(Wien)

Sozialverträgliche Wissenschaftskulturen. Zum Beispiel Wissenschaftsläden

TRANS indexInst


Webmeister: Gerald Mach
last changes: 20.7.2014